Wohngenuss in Krefeld: Stadtwaldterrassen

Anzeige*

Zu den besten Wohnlagen im Speckgürtel von Düsseldorf zählt Krefeld. Die ehemalige „Samt- und Seidenstadt“ ist seit jeher ein beliebtes Pflaster für Menschen, die zu leben wissen. Weniger als 20 Kilometer von der Landeshauptstadt entfernt, bietet die Stadt am westlichen Ufer des Rheins zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, viele Sport- und Freizeitangebote und einige der exklusivsten Wohnlagen im Nordwesten von Düsseldorf.

Zum Beispiel am Krefelder Stadtwald. Hier, im Stadtteil Bockum, gibt es wunderschöne Villen und idyllische Parkanlagen. Das Viertel rund um die Wilhelmshofallee zählt zu den schönsten zusammenhängenden Wohngebieten in Nordrhein-Westfalen. Die teuerste und begehrteste Prachtstraße von Krefeld zeichnet sich durch stilvolle alte Gebäude und ebenso stilvolle neue Architektur aus. Hier befinden sich renommierte Kanzleien und bedeutende städtische Museen. Kurz: diese Gegend ist ein guter Platz, um ruhig auf hohem Niveau zu leben.

Oase der Ruhe und Entspannung

Titel BlogEine Oase der Ruhe und Entspannung bieten in der Wilhelmshofallee die „Stadtwaldterrassen“: moderne Stadtvillen mit insgesamt 15 Eigentumswohnungen. Mondän fügt sich die Architektur der drei Baukörper in die exklusive Umgebung ein. Bei der Ausstattung setzt man auf Qualität und Design wie Merantiholzfenster, Natursteinbelag im Treppenhaus und Armaturen von Duravit und Dornbracht. Großzügige Terrassen und Loggien setzen klassische Akzente in der weißen Putzfassade. Die Konzeption stammt aus der Feder des Krefelder Architekturbüros Bettschart Projektentwicklung. Eine Tiefgarage mit großzügig bemessenen Stellplätzen ist per Aufzug von jeder Etage aus zu erreichen.

Musterwohnung jeden Sonntag offen

Bild 1 BlogViel lässt sich über neue Bauvorhaben sagen – den besten ersten Eindruck vermittelt die persönliche Besichtigung. Deshalb steht die Musterwohnung der Stadtwaldterrassen jeden Sonntag zwischen 14 und 16 Uhr zur Besichtigung frei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Wer sonntags nachmittags in die Wilhelmshofallee 186 in Krefeld kommt, kann sich von der Gartenwohnung begeistern lassen. Hier schonmal ein Vorgeschmack: es erwartet Sie eine Wohnfläche von 161m². Dazu gehören ein großzügiger Eingangsbereich, vier Zimmer, zum Beispiel ein Masterschlafzimmer mit Ensuitebad, zwei Loggien und ein Hauswirtschaftsraum plus Keller.

Bild 3BlogDer Bau der Außenanlagen, die nach dem Prinzip „Instant Gardening“ gestaltet sind, hat gerade begonnen. Instant Gardening bedeutet, der Garten sieht bereits zum Einzug aus wie eine über die Zeit gewachsene Gartenanlage. Heckenstrukturen an den Außenseiten des Grundstücks bieten Schutz vor neugierigen Blicken.

Die Stadtwaldterrassen sind Ende August 2018 fertig zum Bezug. Die Vermarktung erfolgt durch Schreurs Immobilien, Uerdinger Straße 600, 47800 Krefeld.

Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Exposé an!

*Ein Beitrag im Auftrag der kueppersliving Immobilienentwicklung GmbH & Co. KG