Exklusive Neubauwohnungen bei der Kö

Während anderswo zahlreiche Bürgerinnen und Bürger versuchen, Neubauprojekte zu verhindern, ärgern sich viele Düsseldorfer darüber, dass es nicht weiter geht mit dem Bau. Zum Beispiel in Bestlage in Friedrichstadt. Hier, an der Ecke Adersstraße, wo einst ein ehrwürdiges Palais stand und ein US-Investor 30 Luxus-Eigentumswohnungen versprach, steht seit Längerem eine Bauruine, die Nachbarn zur Weißglut bringt. Denn es passierte zwei Jahre lang einfach nichts mehr auf dem Bau. Bis jetzt.

 

Nach der Insolvenz des damaligen US-Investors kommt nun Leben in die Neubau-Ruine. Das ehemalige „La Couronne“ entsteht unter dem neuen Namen „One Place To Be“ in neuem Glanz. Realisiert werden 48 Eigentumswohnungen auf acht Etagen. Die Wohnflächen werden voraussichtlich zwischen ca. 42 und ca. 140 Quadratmeter betragen. Auch die Ausstattung wird gegenüber dem ursprünglichen Konzept variieren. Exklusiv, edel und modern wird es mit Quadratmeterpreisen ab 6.000 Euro immer noch, wenn auch bis auf die Penthouses nicht luxuriös. Alle Elemente der hochwertigen Ausstattung wie große Fenster und Freiflächen, schönes Parkett und stylishe Sanitärausstattungen von Markenherstellern sind gegeben. Die drei Penthouses werden spannende Sichtachsen zu den Landmarks von Düsseldorf bieten.

Bestlage in der Rheinmetropole

Zu verdanken ist das Ganze dem österreichischen neuen Investor Huber Invest (UH Invest), der das Areal samt Bauruine im letzten Jahr gekauft hat. Die Vermarktung des Neubaus hat Leading Buildings übernommen.

Von dem internationalen Namen des Projektes erhofft man sich internationale Kundschaft. Eigennutzer und Kapitalanleger sind nun gefragt, darauf zu vertrauen, dass der Neubau Ende 2018 fertiggestellt wird – und eine der Wohnungen zu kaufen. Die Lage ist hervorragend, keine 50 Meter entfernt von der Kö. Damit ist „One Place To Be“ der perfekte Ausgangspunkt für Unternehmungen in die City oder an den Rhein. Abstand zum Geschehen auf der Königsallee soll eine kleine Plaza schaffen. Im Erdgeschoss hat Huber Invest – spezialisiert zum größten Teil auf hochwertige Gewerbe-Immobilien in Premium-Lagen – bereits eine Gastronomiekette als Mieter gefunden. Grünes Licht also für einen „geparkten“ Neubau an der Jahnstraße / Ecke Adersstraße.

Finden Sie weitere Neubauprojekte in Düsseldorf auf dem neubau kompass.