Stadtteilportrait: Kaiserswerth

Kaiserswerth ist der älteste Stadtteil von Düsseldorf und bildet zusammen mit den Stadtteilen Angermund, Kalkum, Lohausen, Stockum und Wittlaer den Stadtbezirk 5. Das Viertel liegt knapp zehn Kilometer vom Zentrum entfernt am nördlichen Düsseldorfer Außenring und gilt als „gehobene“ Wohnlage. 1929 wurde die frühere Reichsstadt Kaiserswerth von Düsseldorf eingemeindet und hat sich seinen alten Charme bewahrt. Besonders familienfreundlich ist der Stadtteil durch seine ländliche und … Stadtteilportrait: Kaiserswerth weiterlesen

Randlagen immer beliebter

Beim sechsten Immobilienforum in den Düsseldorfer Schadow Arkaden waren sich alle rund 30 Aussteller einig: Die Nachfrage nach Immobilien in den Randlagen steigt. Interessenten sind hierbei vor allem junge Familien auf der Suche nach mehr Platz für Kind und Kegel sowie ältere Menschen, deren Kinder bereits ausgezogen sind, und die sich eine kleinere, besonders barrierefreie Wohnung wünschen.
„Randlagen immer beliebter“ weiterlesen