Immobilien-Award für „Papillon“

Auf der wichtigsten Immobilienmesse der Welt, der Mipim im französischen Cannes, hat das Düsseldorfer Architekturprojekt „Papillon“ den Preis als bestes wiederaufbereitetes Gebäude gewonnen. Es konnte sich damit gegen zwei Konkurrenten aus Paris und dem nominierten Centro Cultural Kirchner in Buenos Aires durchsetzen.Die zwölf weltbesten Architektur-Projekte werden hier alljährlich im März auf der viertägigen Messe ausgezeichnet.
„Immobilien-Award für „Papillon““ weiterlesen

Es geht hoch hinaus

Wohnungen sind knapp in den deutschen Großstädten. Ein Grund ist der fehlende Platz in den Innenstädten. Dem wird nun mit vermehrtem Bau von Wohnhochhäusern entgegengewirkt. Berlin ist da der Spitzenreiter. Bis 2018 entstehen in der Hauptstadt mehr als 2700 Hochhauswohnungen. Frankfurt am Main folgt auf Platz 2 im Ranking der Städte mit den meisten neuen Wohnhochhäusern. Hier werden 2420 neue Wohnungen in Wolkenkratzern gebaut. Damit entfallen 52,5 Prozent des neuen Wohnhochhausbaus auf diese beiden Städte laut einer Marktforschungsstudie von Bulwiengesa. „Es geht hoch hinaus“ weiterlesen

Baustart des Neubauprojekts „StadtGrün Wittlaer“

In Wittlaer, im nördlichsten Stadtteil Düsseldorfs, realisiert die CORPUS SIREO Projektentwicklung Düsseldorf GmbH das Neubauprojekt „StadtGrün Wittlaer“. Der Baubeginn der 58 Eigentumswohnungen am Bergesweg erfolgte bereits. Vertriebspartner ist die CORPUS SIREO Makler GmbH. Bezugsfertig sind die Wohnungen im Herbst 2017. 40 Prozent der Wohnungen sind bereits verkauft. „Baustart des Neubauprojekts „StadtGrün Wittlaer““ weiterlesen

Dritter Bauabschnitt: Grafental in Flingern-Nord

Mit dem Neubauprojekt „Grafental“ entsteht ein neuer Stadtteil in Düsseldorf-Flingern zwischen Aaper und Grafenberger Wald in direkter Nähe zum Golfplatz und Ostpark. Das Projekt hat mittlerweile den dritten Bauabschnitt erreicht und soll noch weiter wachsen. Bisher wohnen 600 Menschen in Grafental. Es sollen mehr Wohnungen gebaut werden als ursprünglich geplant. Investor und Stadt verhandeln zurzeit über eine Veränderung der Bebauungspläne für die kommenden Bauabschnitte. Die geplanten Büroflächen werden reduziert. Angedacht sind 1600 Wohnungen. Neben Etagenwohnungen sind Townhouses in dem Gebiet hinter der Metro geplant. „Dritter Bauabschnitt: Grafental in Flingern-Nord“ weiterlesen